> The Anna Diaries: Interview mit Jhenna - Scriptwritering von The Nature Diaries

Interview mit Jhenna - Scriptwritering von The Nature Diaries

28 November 2012 // //

Heute habe ich das Inteview mit der Scriptwriterin von The Nature Diaries für euch. 

___________________________________________________________________________________

Wie bist du zu Hic et Nunc Society und Ian Somerhalder Foundation gekommen?

Durch einen Zufall. Aber ich bin nun froh dabei zu sein.

Was für Projekte hast du schon durchgeführt?

Im Rahmen meiner Volunteertätigkeit als Video Editor für die IS Foundation habe ich einige Videos erstellt. Bei HeNS arbeite ich seit dem auch generell an allen Videos mit.

Was sind deine aktuellen Projekte?

Aktuell sind das die Nature Diaries, das Rock the World Video und das demnächst erscheinende Promotionvideo für HeNS. Außerdem habe ich auch das Video für die HeNS Aktion 'Smile for Ian' gemacht.

Als Screenwriter und Direktor von The Nature Diaries, woher kommen deine ganzen Ideen?

Ich schreibe schon seit Jahren, eigene Bücher und Geschichten. Dann schaue ich mir Umweltthemen an und der Rest kommt ganz von alleine.

Wie kam es zu der Idee von The Nature Diaries?

Jana hatte die Idee eine Videoserie zu drehen, da dies gerade Jugendliche vielleicht eher anschauen als Artikel zum Thema zu lesen. Ich war sofort begeistert.

Wieviele Folgen von The Nature Diaries willst du machen?

So lange es geht und für die Zuschauer interessant ist. Momentan habe ich Ideen für weitere 4 Folgen. Und es wird spannend. Neue Charaktere werden auftauchen und der Gesamtstory noch mehr Leben einhauchen. Ich freue mich darauf!

Woher kommt allgemein deine Inspiration für die ganzen Videos die du bisher gemacht hast?

Wenn ich Musik höre kommen mir die meisten Ideen.

Was würdest du machen, wenn du nicht die Möglichkeit hättest, als Screenwriterin bei HeNS tätig zu sein? Welcher Aufgabe würdest du dann am liebsten nachgehen?

Bei ISF habe ich viel zu tun und nebenbei die Stories an denen ich mit meiner Partnerin schreibe. Sicher würden sich noch weitere Möglichkeiten auftun, aber momentan bin ich happy HeNS unterstützen zu können.

2 comments:

  1. Finde es irgendwie toll wie du dich in deine Sache reinkniest. Interviews, Bilder, Events.

    Kompliment :)

    LG Björn :)

    ReplyDelete